Eine Wurzelbehandlung - medizinisch Endodontie genannt - wird notwendig, wenn durch eine fortgeschrittene Karies der Zahnnerv durch die Bakterien irreversibel geschädigt ist.

    Mit besonders feinen und flexiblen Instrumenten wird bei einer Wurzelbehandlung das entzündete Nervengewebe schonend entfernt. Zeitgleich erfolgt die Desinfektion der Wurzelkanäle durch spezielle Spüllösungen.

    Dabei hilft die elektrometrische Längenbestimmung, die Dimensionen des Kanalsystems millimetergenau zu bestimmen und so alle Ablagerungen und infizierte Rückstände zu beseitigen a
    nschließend erfolgt die Wurzelfüllung nach neusten wissenschaftlichen Standard. 

     

Alle Rechte vorbehalten. Impressum & Datenschutz